WOLFGANG AUER             Flöte             Nürnberg

 
 



Herzlich willkommen auf meiner Homepage!


Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über meine Aktivitäten als Musiker und Pädagoge zu informieren und mit mir in Kontakt zu treten.

Über Zuschriften, Anregungen, Informationen etc. freue ich mich immer!



Der Nürnberger Flötist Wolfgang Auer wurde in Niederbayern geboren. Ab dem 9. Lebensjahr erhielt er Querflöten-Unterricht. Nach Abschluss seines Musik-Abiturs nahm er Unterricht in München bei Ulrich Biersack (Bamberger Philharmoniker) und Christoph Bachhuber (Staatsoper München). Von 2000 bis 2004 studierte er an der Hochschule für Musik Nürnberg bei Marcos Fregnani-Martins und von 2004-2006 bei Prof. Renate Greiss-Armin an der Musikhochschule in Karlsruhe. 2005-2006 erweitert er in der Besetzung Flöte, Fagott und Klavier seine musikalische Ausbildung bei Prof. Sergio Azzolini im Fach Kammermusik in Basel. Während seines Studiums konnte er vielfältige Erfahrungen in Orchester (Praktika und Aushilfstätigkeiten) und Kammermusik sammeln. Meisterkurse bei Susan Milan, Patrick Gallois, Janos Balint u.a. runden seine Ausbildung ab. Des weiteren ist er Preisträger bei “Jugend musiziert”, des Ida-Wolf-Gedächtnispreises und bei Kammermusikwettbewerben (des Mozartvereins Nürnberg, dem Bläserwettbewerb der Nürnberger Nachrichten, internationaler Kammermusikwettbewerb „Rovere d’Oro“) und Stipendiat von „Yehudi Menuhin live music now“. Darüber hinaus widmet sich Wolfgang Auer als freischaffender Musiker neben seiner Tätigkeit als Pädagoge am Ostendorfer Gymnasium und der städtischen Musikschule in Neumarkt/Opf. und Aushilfe in diversen deutschen Orchestern (u.a. Nürnberger Symphonikern und Philharmonikern, Hofkapelle Meiningen, Neue Philharmonie Frankfurt) verstärkt der kammermusikalischen Arbeit in den Besetzungen Trio37, Bläserquintett vierpluseins und im Duo mit dem Gitarristen Klaus Jäckle). In diesen Formationen konzertiert er bei Festivals und Konzertreihen im In- und Ausland.

Pädagogisch konnte sich Wolfgang Auer u.a. weithin einen Namen machen, da seine Schüler regelmäßig zu Preisträgern bei diversen Wettbewerben wie dem Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ gehören, und er sie erfolgreich auf die Aufnahmeprüfungen für Musikhochschulen vorbereitet.

Wolfgang Auer spielt auf einer 10k Sankyo/Uesawa Flöte.


Soeben erschienen: Lieder und Kammermusik von Ernesto Cordero

Infos und Bestellung hier









 

ÜBER MICH